Friedrich Wilhelm Voigt (* 13. Februar 1849 in Tilsit; † 3. Januar 1922 in Luxemburg) war ein aus Ostpreußen stammender Schuhmacher.

 

Bekannt wurde er als der Hauptmann von Köpenick durch seine spektakuläre Besetzung des Rathauses der Stadt Cöpenick bei Berlin, in das er am 16. Oktober 1906 als Hauptmann verkleidet mit einem Trupp gutgläubiger Soldaten eindrang, den Bürgermeister verhaftete und die Stadtkasse raubte.

 

Dieses Ereignis, das auf großes öffentliches Interesse stieß und als die Köpenickiade sprichwörtlich in die deutsche Sprache einging, wurde häufig künstlerisch verarbeitet.

Besonders bekannt ist die dramatische Umsetzung durch Carl Zuckmayer in seiner Tragikomödie Der Hauptmann von Köpenick.

Für weitere Informationen

bitte hier klicken

 

&

 

Tickets erhalten Sie für

das Stadttheater Cöpenick hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel Ambassador-Berlin-Grünau

Kontakt und Reservierung

     Hotel

Ambassador-Berlin-Grünau

 

Rießerseestraße 2

12527 Berlin

 

Tel. +49 30 37 44 51 670

Fax. +49 30 37 44 51 6730

 

ambassador-gruenau@gmx.de

Check in/out

check in ab 15:00 Uhr

und ab 18:00 Uhr in Absprache

 

check out bis 11:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

bewerten Sie uns bei Holidaycheck